Werkstoffe | Elektronik | Hubiteile | Aufkleber | CNC-Frästeile | CNC-Styrokerne

Produkte

Werkstoffe

Kohlefasergewebe ca. 193 g/m² Webart Köper bzw. Atlas, ca. 120 m breit

Das Gewebe stammt aus dem Bereich der Luftfahrt, kleine Fehlstellen sind möglich, gute Verarbeitung und super Preis

 17,50 € / m²
 

Kohlefasergewebe ca. 193 g/m² Webart Leinen, ca.125 cm breit

Das Gewebe stammt aus dem Bereich der Luftfahrt, gute Verarbeitung und super Preis

 17,50 € / m²
 

Kohlefasergewebe ca. 290 g/m² Webart Atlas

Das Gewebe stammt aus dem Bereich der Luftfahrt, kleine Fehlstellen sind möglich, gute Verarbeitung und super Preis. Bild stimmt nicht mit dem Original überein. Teilweise sind Kennfäden im Gewebe.

 18,99 € / m²
derzeit vergriffen

 

Kohlefasergewebe ca. 290 g/m² Webart Köper

Das Gewebe stammt aus dem Bereich der Luftfahrt, kleine Fehlstellen sind möglich, gute Verarbeitung und super Preis, gut über Rundungen formbar, höchste Festigkeit. Bild stimmt nicht mit dem Original überein. Teilweise sind Kennfäden im Gewebe.

Neues Gewebe von der Rolle, ca. 125 cm breit!

 17,99 € / m²
 

Andere Gewebe auf Anfrage möglich.

z.B. Köper, Atlas und Leinen in Kohle von ca. 90 - 600 g/m²

 ca. 16 - 30 € / m²

Derzeit vorhanden, alles Reststücke, teilweise mit Webfehlern

  

 

 
Kohlefaserpulver zum Andicken von Harz

Absolut fein gemahlene Kohlefaser zur Verarbeitung mit allen gebräuchlichen Harzen. Keine Stücken oder Harzreste enthalten. Bei der Arbeit mit Kohlefaser unerlässlich

 3 € / 100 g
 

Kohlefaserplatten verschiedener Stärken und Größen

gute Qualität zum Bestpreis, die Platten werden industriell aus Prepregs hergestellt und sind hochfest. Beide Seiten sind glatt.

 3 Cent/cm² und 1 mm Dicke (Dicke geht als Faktor ein)

   Beispiel:
   30 cm x 30 cm x 2mm
   900 cm² x 2 (2 mm dick) x 3 Cent = 54 €
 

Kohlefaserrovings verschiedene Faserzahlen

Rovings in Luftfahrtqualität, höchste Festigkeit

 20 € / 500 g
 


Feinstes Abreissgewebe

Mit diesem Gewebe erspart man sich lästiges Anschleifen für die nächste Schicht im Laminataufbau.

Dieses Gewebe wird einfach oben auf das Laminat aufgelegt, ebenso wie die vorherigen Schichten Glas- oder Kohlegewebe. Nach dem Aushärten kann das Gewebe ganz leicht, ohne Aufwand, abgezogen werden.

Damit erhält die Oberfläche eine ganz feine rauhe Oberfläche. Weitere Schichten oder Spanten usw. kleben jetzt ohne Schleifarbeit wieder fest an.
Gleichzeitig wird überschüssiges Harz aufgesaugt und das Laminat wird leichter.
Das Gewebe muß man einfach mal probiert haben.

 5 € / m²